Prophylaxe durch Chiropraktik

von Julia Busse | Posted On11. November 2019

Der Großteil unserer Patienten kommt mit konkreten akuten oder chronischen Beschwerden in unsere Praxis. Sofern diese Beschwerden durch muskuloskeletale Ursachen bedingt sind, kann man diese häufig innerhalb von sechs bis zehn Behandlungen deutlich lindern. Danach stellt sich meist die Frage, ob die Behandlung damit abgeschlossen ist und die Patienten sich erst melden, wenn oder falls sie wieder Beschwerden haben.

Die Alternative dazu sind regelmäßige Termine, die zur Kontrolle dienen und wiederkehrenden Beschwerden vorbeugen sollen. Unser Berufsverband hat hierzu einen Flyer entwickelt, der Ihnen diese Möglichkeit etwas näher bringt und erläutert, wieso sich Prophylaxe beim Chiropraktor auch für Sie lohnen kann.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.